Bitter macht lustig

Süß und Salzig können wir uns in 2 Wochen abgewöhnen. Dazu müssen auch Süßstoffe mal weggelassen werden. So können wir uns wieder auf "Normal" stellen.
Zu unserem Urgeschmack gehört auch bitter. Jede Menge versteckte Lockstoffe in Fertignahrung, Konserven, Restaurantessen haben uns eine ungesunde Fährte geführt. Bekanntermaßen sind Allergien und schlimmeres eine Folge.

Liste von Bitterstoffen: Mariendistel, Löwenzahn, Pfefferminze, Wermut, Hopfen, Galgant, Baldrian, Thymian, Enzian, Anis, Kümmel, Fenchel, Koriander, Kurkuma, Beifuß, Artischocke, Rucola, Broccoli, Chircorèe, ...

Bitterstoffe wurden komplett aus unseren Gemüsen herausgezüchtet. Dabei sind sie so wichtig für Darm-und Magenpflege, regen den Appetit an, zügeln aber auch das Hungergefühl, vor allem auf Süßes.
Bei den Rezepten der Hildegard von Bingen ist ständig von Bitterstoffen die Rede.