Trockene Haut

Patienten berichten oft von trockener Haut. Juckreiz kann schlimm wie Schmerz werden. Oft gehört das Symptomenbild mit in die homöopathische Analyse.
Hier allgemeine Hinweise:
Trockene Haut:
Nicht Baden sondern Duschen,
Duschen nur jeden zweiten Tag.
Seifen pH -neutral wegen Säureschutzmantel der Haut, bakterielles Schutzmilieu der Haut.
Max. 10 Minuten Duschen !
Seifen gründlich abduschen, nur lauwarm, nicht heiß ! Hautneutrale Seifen. Nur Achsen und Genital einseifen, auf keinen betroffene Hautpartien !
Besonders ab 45 Jahren wird die Haut sonst trocken und spröde, sowie offen für schädliche Bakterien.
Nach dem Abtrocknen mit Öl einreiben und einziehen lassen, das kommt einem Ölbad gleich, wo sie beim Hinaussteigen aus dem Bad den Ölfilm auf dem Wasser mitnehmen.
Sonnenbäder und Chlorwasser meiden.
Kosmetika meiden: Konservierungsmittel haben die Endung -ol, sind also Alkohol und der trocknet bekanntermaßen aus. Glauben Sie nicht den Werbeversprechen auf Produkten. Fragen sie mich nach einer Alternative.
Parfümfrei.
Kokospackung über Nacht.