Wachmacher für Morgenmuffel

Kleine Wachmacher sind:
# dunkle Schokolade (100 gr Zartbitter enthalten 500 mg Theobromin und 70 mg Coffein - eine Tasse Kaffee enthält zum Vergleich 80 mg Coffein)
# Guarana (Pulver aus dem Samen einer südamerikanischen Pflanze, das enthaltene Coffein wirkt langsamer, aber konstanter als das im Kaffee.
# Ingwer wirkt den Kreislauf- und die Verdauung anregend wegen der ätherischen Öle und des Scharfstoffes Gingerol: entweder geriebenen Ingwer mit heißem Wasser übergießen oder ein Stück (etwa von der Größe der Spitze des kleinen Fingers) abschneiden, kurz kauen und dann mit Tee runterspülen, etwas nachessen.
# Zitrusfrüchte wie Orangensaft machen aufgrund ihres Vitamin C s munter, auch Löwenzahntee wegen seines Vitamin C s. Ebenso wirkt der Duft von Zitronenöl oder anderen Zitrusfrüchten anregend. "Sauer macht lustig".
# Bewegung und frische Luft oder allgemein eine Abfolge von Anspannung/Aktivität und Entspannung/gute Schlafqualität steigern die Leistungsfähigkeit.
# 30 Minuten im Licht / Sonne sein (Melatonin-Stoffwechsel anstoßen und Tag-Nacht-Rhythmus korrigieren)