StartseiteHomöopathieKinderFrauenMännerhausärztliche BetreuungAllgemeinMedizinMagen DarmAtemwege InfekteAllergien Hashimoto AIEOrthopädieKrebsNeurologiePsycheHautErnährungEntgiftungGewichtskontrolleMedizinkritikHypnose

Medizinkritik:

WHO,EMA,FDA,Ministerien - im Griff der Lobbyisten

zu viele Impfungen

zu viele Operationen

Ökonomisierung der Medizin

"Evidenz basierte Medizin" und Leitlinien

Politiker und Medizin

Land der Industrie und die "Drehtüre"

wozu Pharmavertreter?

Apotheker als Therapeut

Homöopathie in der Kritik

Aussterben qualifizierter ärztlicher Homöopathie

Pay for Performance

abgeschaffte Naturmedizin

Kassenpraxis macht Kasse

manche Krankenkassen und die Gewinnoptimierung

Bekenntnisse eines Economic Hit Man

Für die freie Arztwahl

Whistle Blower

Gennahrung, Genfood

Kirche und Gesellschaft ?

Mediziner und die Waffenlobby

Asbest und die Berufsgenossenschaften

gefälschte Medikamente

gekaufte Wissenschaft

Allgemein:

Startseite

FRAGEBOGEN

KONTAKT / Terminvereinbarungen

Wie Sie in die Praxis finden/ROUTEnplanung

MERKBLATT FÜR PATIENTEN - BITTE LESEN

VITA / Biographie

Berühmte Befürworter der Homöopathie

200 Jahre Geschichte der Homöopathie weltweit

Kosten

Hypnose

Sitemap - alle Seiten im Überblick

Impressum

meine Fortbildungen

Bitte nicht DKV und Victoria versichern!
Diese Krankenversicherungen bestimmen zu welchem Arzt Sie gehen sollen.


Damit hat die Versicherung eine starke Position und kann in einer "Vertragsverhandlung" bestimmen, wie viel oder besser wie wenig dann gemacht wird oder wie sonst bei solchen Verträgen, was genau gemacht wird, wie hoch der bürokratische Aufwand ist, ......

Dass die Patienten nur verunsichert werden, spielt anscheinend keine Rolle.

Sie dürfen auch nur zu dem für Sie bestimmten Homöopathen gehen.
Patienten sollen dadurch auch gehindert werden in andere Privatversicherungen zu wechseln, weil sie ja dann nicht mehr zu dem an die DKV vertraglich gebundenen ärztlichen Homöopathen gehen können, der Patienten anderer Kassen laut Vertrag der DKV / Victoria nicht behandeln darf!

Ausgelöst wurde dieses erneute Geschachere, genannt "Qualitätssicherung", durch das Gesetz im Jahr 2007, dass Patienten leichter die Privatkasse wechseln können sollten, da sie ihre Altervorsorge mitnehmen dürfen.

Die Gomedus-Zentren der DKV / Victoria , bislang nur in Köln und Düsseldorf gibt es demnächst in weiteren Städten. Die Ärzte sind dann Angestellte eines übermächtigen Bürokratieapparates und werden beschönigend "Partnerarzt" genannt.


Ich freue mich über Ihren Terminwunsch: 0172 / 20 53 845