StartseiteHomöopathieKinderFrauenMännerhausärztliche BetreuungAllgemeinMedizinMagen DarmAtemwege InfekteAllergien Hashimoto AIEOrthopädieKrebsNeurologiePsycheHautErnährungEntgiftungGewichtskontrolleMedizinkritik

Homöopathie:

Computer-Repertorisation

Homöopathie mit System

Homöopathie kurz und bündig erklärt

Wie läuft eine homöopathische Behandlung ab?

ausführlicher, in Fragen und Antworten

Chronische Erkrankungen

Akute Erkrankungen

Belege der Wirksamkeit der Homöopathie

Heilungshindernisse

Selbstbehandlung

Pseudohomöopathie

323 Arzneimittelbilder

Differentialdiagnosen

Homöopathie benötigt keine Tierversuche

nur eine Placebo-Therapie?

Arzneimittelprüfung und Kunstkrankheit

Links und Literatur

für Kollegen

Kliniken für Homöopathie

Spezialisierungen in der Homöopathie?

das Ähnlichkeitsprinzip

Lagerung homöopathischer Mittel

Allgemein:

Startseite

FRAGEBOGEN

KONTAKT / Terminvereinbarungen

Wie Sie in die Praxis finden/ROUTEnplanung

MERKBLATT FÜR PATIENTEN - BITTE LESEN

VITA / Biographie

Berühmte Befürworter der Homöopathie

200 Jahre Geschichte der Homöopathie weltweit

Kosten

Hypnose

Sitemap - alle Seiten im Überblick

Impressum

meine Fortbildungen


Homöopathie benötigt keine Tierversuche

Seit 100 Jahren wird die Toxizität (Giftigkeit) jedes neuen Stoffes (auch in der Medizin) durch die "letale Dosis 50" untersucht, welches die Dosis ist bei der 50 % der Tiere stirbt!

Warum 12 Millionen Tierversuche im Jahr?

Warum wurden 2010 alte Höchstmengen an Tierversuchen aus den 70er Jahren in Deutschland wieder überschritten?

Warum sind diese in großer Zahl nach wie vor per Gesetz vorgeschrieben?

Dabei unterscheidet sich der tierische und der menschliche Stoffwechsel doch deutlich voneinander.

Durch das Programm REACH der EU befürchten manche Fachleute 10-30 Millionen Tierversuche mehr (Untersuchung von Chemikalien).

Ein Mediziner und Wissenschaftler, dem das Wohl der Patienten und der medizinische Fortschritt am Herzen liegt, hat nur die Wahl zwischen „Tierversuch oder Wissenschaft“.
So lautet auch der Titel eines Buches von Prof. Pietro Croce, einem Wissenschaftler der selbst jahrzehntelang Tierversuche durchführte, bevor er zu der Einsicht gelangte, dass Tierversuche dem medizinischen Fortschritt nur Schaden und keinen Nutzen bringen.


Ich freue mich über Ihren Terminwunsch: 0172 / 20 53 845