Arthrose /Gelenksverschleiß

Prof. Billigmann: "in Deutschland wird zu viel operiert".
--------------
Dr. Martin Marianowicz, Orthopäde in München, im Visite-Interview: "Arthrose auch ...homöopathisch behandeln" ...
"Das System in Deutschland fördert die Operationen", ...
"Gelenke lieben Bewegung"

------------------------------
Arthrose: Osteoarthritis, psoriatische Arthritis, traumatische Arthritis, Fibromyalgie, Spondylarthritis ankylopoetica (M. Bechterew), Lyme-Borreliose, .....

Es gibt Studien, die besagen, dass die herkömmlichen Entzündungshemmer die Zerstörung / Degeneration der Gelenke sogar beschleunigen. Reduzieren!
---------------------
Ergänzend zur zyklischen Fünferserie der Hyaluronbehandlung empfiehlt die Leitlinienkonferenz auch kristallines Glucosaminhemisulfat, 1,5gr. in patentierter Form, denn in einer Doppelblindstudie erwies sich eine Reduzierung des Gelenkverschleißes in einer dreijährigen Beobachtungszeitraum.
--------------------

Bei Gicht: vegetarische Lebensweise, kein Alkohol, Gewichtsabnahme langsam.
Sollte man nicht jede plötzliche Monarthritis als Gicht auffassen, auch wenn sie ohne Erhöhung des Harnsäurespiegels auftritt, aber mit plötzlicher und periodisch rezidivierender (wiederkehrenden) Schwellung, Rötung und Schmerzen einhergeht? Meist an der Basis der Großzehen, an Fußgelenken und Knien.

Bei Lym-Borreliose(oder V.a. = Verdacht auf Lyme): hohe Vitamin C Gaben (wenn keine Kontraindikationen vorliegen), Knoblauch (pulver), ... Unsere Arzneimittel helfen auch unter der Antibiotikatherapie noch. Oft ist das Problem nicht bakteriell (lesen sie unter Borreliose) .
Patienten haben oft große Angst das Antibiotikum irgend wann abzusetzen.

Fragen / Anamnese: Gibt es Verkalkungen, ein Prellungsgefühl oder Enge, Verkrümmungen, Schmerzen auch den Bindegewebes, Fibrositis oder Muskelschmerzen, Deformierungen? Eine infektiöse Vorgeschichte, wie ein Tripper oder Kummer in der Vorgeschichte? Sehnenkontrakturen, Taubheitsgefühl, Knoten, Lähmungsgefühl, ... ?
----------------------
Kniearthrose:
Aquafitness (2x Woche);
antientzündlich Essen (Omega3, etc); Ein spezielles Weihrauch-Präparat wird von mir zur zusätzlichen Unterstützung (adjuvant) zur Homöopathie genutzt.
Abnehmen (Beispiel Intervallfasten: 16h am Tag nicht essen, erst z. Bsp. erst wieder von 10-18.00) - der Darm kommt mal zur Ruhe.
2 Mahlzeiten, wenig Kohlehydrate, keine Snacks
Haferbrei mit Hagebuttenschalen (Galaktose - lipide);
Kreuzkümmel, Koriander, Muskat, Öle.
-------------------
Dr. Fritz, Tübingen, hat beste Erfahrungen mit Hyaluronsäure in der Doppelkammer (+ Akupunktur) (seit Jahren gibt es Hyaluronsäure).
Auch die PAN -Klinik in Köln wendet die Spritze mit Doppelkammer von hoch- und niedermolekularen Hyaluron an (+PRP).

(Der Laie Wolfgang Heimer hat einen Gelenk - Extender entwickelt: im ersten halben Jahr Beübung im Sitzen können sich die Knieschmerzen eventuell noch nicht verbessern - also eher was für Geduldige).
-----------------------------------
Auch bei der Anwendung einer homöopathischen Hochpotenz kann eine niedrige Potenz zusätzlich gegeben werden.
Bei deutlicher Degeneration: C6 oder C12 täglich oder c30 wöchentlich oder Q-Potenzen. Bei Älteren können Hochpotenzen bei langsam fortschreitender degenerativer Arthritis eine Erstverschlimmerung auslösen. Oft kommen Mineralmittel , wie Calcium - oder Kalium-Salze in Frage.
-----------------------------------
Hagebuttenpulver (Produkt-Vergleich) in Haferbrei einrühren!
-------------------------------
Allgemein: Sportunfälle, Fehlstellungen, Verletzungen von Kapseln und Bändern können zum Einreißen des Knorpels führen.
Untersuchung; Beweglichkeit des Gelenks und Muskulatur.
Arthrose-Sport gegen die Versteifung des Gelenkes, Radfahren ohne Steigen, Walking, Rückenschwimmen, Aqua-Gymnastik, Yoga, Pilates und gezieltes Krafttraining, wo etwa Dysbalancen der Muskeln rechts oder links der Kniescheibe durch gezielte Beübung unter Anleitung ausgeglichen werden. 'Regelmäßige Bewegung und Abbau des Übergewichtes; Entzündungshemmung (siehe Ernährungstherapie) und oral Gabe spezieller Hyaluron-Präparate (die meisten sind unwirksam) in hoher Konzentration für Beweglichkeit und Erhalt des Knorpels.
Kristallines Glucosaminhemisulfat wirkt wie Ibuprofen, hat aber weniger Nebenwirkungen.
---------------------
Nach Op´s wird wegen durchtrennter Schmerzfasern weniger Schmerz gespürt. Dass aber eine routinemäßige Schmerzmittelgabe nach OP´s in Studien als Operations-Gewinn deklariert wird ist Verschleierung.
----------------------
Dass der Placebo Effekt den Chirurgen in die Hände spielt kam bei Scheinoperationen heraus: wo nur eine Narbe beim narkotisierten Patienten gesetzt wurde besseren sich die Knie genau so gut, auch langfristig, wie die bei den Patienten wo tatsächlich Prothesen eingesetzt wurden.
---------------------



"5 Sterne" - Bewertungen von Patienten auf:
"Jameda.de",
"11880.com",
"Docinsider.de",
"GoLocal",
"Cylex.de",
"Sanego",
"meineStadt.de",
"Branchenbuch.meineStadt.de",
"Bergisch-Gladbach.Stadtbranchenbuch.com",
"werKenntDenBesten.de"

Kontakt: 0172 20 53 845 oder 02205 907 984

-----------------------
Buchempfehlungen:
Dr. Gerd Reuther, Radiologe:
"Der betrogene Patient"
Video/SWR:
"1/3 aller Sterbefälle aufgrund
der Schulmedizin"
300.000 jährlich in Deutschland
Dr. Reuther:
"Hahnemann (der Erfinder der Homöopathie)
hat schon von den
Arzneikrankheiten gesprochen"
Video/Welt im Wandel.
-------------------------
Peter Gotzsche,
Arzt, Studienautor und -prüfer:
"tödliche Medizin und organisierte Kriminalität-
wie die Pharmaindustrie das Gesundheitswesen korrumpiert"
Gewinner des British Medical Associations´s Preises
------------------------
Ruediger Dahlke:
"Verdauungsprobleme"
Be-Deutung und Chance von Magen- und Darmproblemen

-------------------------------------
Der Ärztetag 2018 bekennt sich klar zur Homöopathie in der ärztlichen Medizin.

Homöopathie-TV mit Videos/Erfahrungsberichten zu Migräne, Gelenkschmerzen, Blasenentzündung, Depression, ADHS, Rheuma, Gürtelrose, Magengeschwür, Multiple Sklerose, Ängsten, Borreliose, Fersensporn, metastasierten Tumoren, Asthma, Neurodermitis, Colitis ulcerosa, chronischer Prostatitis, Heuschnupfen, endogenen Ekzem, eitrigen Abszessen und Fissuren, Krupphusten, Hautausschlag, Rückenschmerzen, Burn-out, ...

Angela Merkel:
"der Homöopathie eine Chance geben"

9,6 von 10 Punkten bei Sanego. Bewerten Sie mich bei Sanego: Rolf Küpper, von sanego empfohlen

Die französischen Fußball- weltmeister und die meisten Bundesligaärzte nutzen die Homöopathie, denn
"nach Ansicht der Sportler und ihrer Betreuer sind die Erfolge überzeugend" (Zitat, Kölner Stadtanzeiger)
-------------------------------
Der Mannschaftsarzt von Bayern München und der National-Mannschaft behandelt mit Homöopathie.
-------------------------------
Nachrichten der Seite der deutschen Ärzte für Homöopathie.

Dr. Luc Montagnier,
Nobelpreis für die Entdeckung des AIDS-Virus:
Viren-DNA sendet niederfrequente Radiowellen aus, das Signal überträgt sich auf Wassermoleküle, die sich in "Nanostrukturen" anordnen und dann ebenfalls das Signal aussenden.
Er konnte zeigen, dass das Wasser das Signal sogar beibehält, wenn durch immer größere Verdünnungen vom ursprünglichen Molekül (Viren-DNA) nichts mehr enthalten ist.
"Ich will damit nicht sagen, das die Homöopathie bei allem Recht hätte.
Was ich aber auf jedem Fall sagen kann, ist, dass sie mit ihren hohen Verdünnungen im Recht ist.
Hohe Verdünnungen sind nicht "nichts".
Es sind Wasserstrukturen, die die Orginalmoleküle imitieren."