Ernährung und MS

Pflanzenbasierte Ernährung gilt als gute Prävention vor MS (Mikrobiom).
Eine aktive MS kann so nicht therapiert werden.
Patienten berichten von einer guten Erfahrung mit ketogener Ernährung (wie im Teil-Fasten-Stoffwechsel).
Ich empfehle die vegetarische Variante davon.
Prof. Michalsen konnte in einer Studie über mehrere Monate zeigen, dass diese (wie auch Heilfasten) die Lebensqualität bei MS erhöht.
---------------------
Von der Evers-Diät ist wegen der den Körper belastenden Rohkost abzuraten.
------------------
Verzichten oder reduzieren Sie:
# gesättigte Fette und arachidonsäurehaltige Lebensmittel (Fleisch, Wurst, Käse)
# Milch und Milchprodukte haben ungünstige Fette und stehen außerdem in Verdacht für die Entstehung von MS ein Risikofaktor zu sein.
# Salz: eine Studie der Charité zeigte den Zusammenhang zwischen Salzverzehr und Autoimmunprozessen bei MS
Essen Sie vermehrt:
# Ballaststoffe aus Vollkorn und Gemüse
# Präbiotika wie Chicorée, Wurzelgemüse, Topinambur, Fermentiertes
# Omega-3-Fettsäuren: Leinöl (Rapsöl), Walnüsse
# Längerkettige Omega-3-Fettsäuren aus Algen
# Kurkuma (fragen Sie mich nach einem speziellen Präparat)
# Blaubeeren (auch tiefgefroren --> Müsli)
# Schafgarbe. Eine Studie aus dem Iran mit 250 mg Extrakt bei MS war recht positiv.
In der Naturheilkunde ist die ein Krampflöser bei Magen-Darm Beschweren und schmerzhafter Regelblutung (Flavonoide)
# Weihrauch (fragen Sie mich nach einem speziellen Präparat) , Studie der Charitée.

Heilfasten:
intermittierendes Fasten schützt Tiere vor neurodegenerativen Erkrankungen wie MS, Parkinson, Demenz, ....

In einer ersten vergleichenden Ernährungs-Studie am Menschen bei MS konnte an der Charitée gezeigt werden, das sowohl die ketogene Ernährung, als auch das Heilfasten, gefolgt von einer mediterranen Ernährung nach 3-6 Monaten die Lebensqualität erhöht (nur unter ärztlicher Kontrolle !)

Intervallfasten: scheint zusätzlich zum Heilfasten sinnvoll.


"5 Sterne" - Bewertungen von Patienten auf:
"Jameda.de",
"11880.com",
"Docinsider.de",
"GoLocal",
"Cylex.de",
"Sanego",
"meineStadt.de",
"Branchenbuch.meineStadt.de",
"Bergisch-Gladbach.Stadtbranchenbuch.com",
"werKenntDenBesten.de"

Kontakt: 0172 20 53 845 oder 02205 907 984

-----------------------
Buchempfehlungen:
Dr. Gerd Reuther, Radiologe:
"Der betrogene Patient"
Video/SWR:
"1/3 aller Sterbefälle aufgrund
der Schulmedizin"
300.000 jährlich in Deutschland
Dr. Reuther:
"Hahnemann (der Erfinder der Homöopathie)
hat schon von den
Arzneikrankheiten gesprochen"
Video/Welt im Wandel.
-------------------------
Peter Gotzsche,
Arzt, Studienautor und -prüfer:
"tödliche Medizin und organisierte Kriminalität-
wie die Pharmaindustrie das Gesundheitswesen korrumpiert"
Gewinner des British Medical Associations´s Preises
------------------------
Ruediger Dahlke:
"Verdauungsprobleme"
Be-Deutung und Chance von Magen- und Darmproblemen

-------------------------------------
Der Ärztetag 2018 bekennt sich klar zur Homöopathie in der ärztlichen Medizin.

Homöopathie-TV mit Videos/Erfahrungsberichten zu Migräne, Gelenkschmerzen, Blasenentzündung, Depression, ADHS, Rheuma, Gürtelrose, Magengeschwür, Multiple Sklerose, Ängsten, Borreliose, Fersensporn, metastasierten Tumoren, Asthma, Neurodermitis, Colitis ulcerosa, chronischer Prostatitis, Heuschnupfen, endogenen Ekzem, eitrigen Abszessen und Fissuren, Krupphusten, Hautausschlag, Rückenschmerzen, Burn-out, ...

Angela Merkel:
"der Homöopathie eine Chance geben"

9,6 von 10 Punkten bei Sanego. Bewerten Sie mich bei Sanego: Rolf Küpper, von sanego empfohlen

Die französischen Fußball- weltmeister und die meisten Bundesligaärzte nutzen die Homöopathie, denn
"nach Ansicht der Sportler und ihrer Betreuer sind die Erfolge überzeugend" (Zitat, Kölner Stadtanzeiger)
-------------------------------
Der Mannschaftsarzt von Bayern München und der National-Mannschaft behandelt mit Homöopathie.
-------------------------------
Nachrichten der Seite der deutschen Ärzte für Homöopathie.

Dr. Luc Montagnier,
Nobelpreis für die Entdeckung des AIDS-Virus:
Viren-DNA sendet niederfrequente Radiowellen aus, das Signal überträgt sich auf Wassermoleküle, die sich in "Nanostrukturen" anordnen und dann ebenfalls das Signal aussenden.
Er konnte zeigen, dass das Wasser das Signal sogar beibehält, wenn durch immer größere Verdünnungen vom ursprünglichen Molekül (Viren-DNA) nichts mehr enthalten ist.
"Ich will damit nicht sagen, das die Homöopathie bei allem Recht hätte.
Was ich aber auf jedem Fall sagen kann, ist, dass sie mit ihren hohen Verdünnungen im Recht ist.
Hohe Verdünnungen sind nicht "nichts".
Es sind Wasserstrukturen, die die Orginalmoleküle imitieren."