oberer Verdaungstrakt im Allgemeinen

Der "Verdauungstrakt" sollte das Kapitel eigentlich heißen.

Einiges hier hat auch mit der Ernährungsberatung und Gesundheitsberatung zu tun, sowie dem Stoffwechsel und Drüsen, zu finden unter Allgemein Medizin, wo auch Autoimmunerkrankungen zu finden sind, die oft mit dem Essen und der Verdauung zu tun haben.

Bei einem oft harmlosen Magen - Darm - Infekt reicht manchmal eine Wärmeflasche, geriebene Äpfel mit Banane, genug Trinken, warm , langsam, damit es drin bleibt und vielleicht "Sodbrennen-Blocker" mit Alginat (in der Apotheke, DM etc.)
-------------------------------------------
Hinter eingerissenen Mundwinkeln kann ein Zink-Mangel stehen oder Eisenmangel, sowie ein Vitamin B12-Mangel.
--------------------
Knollenfenchel schützt die Darmschleimhaut.
-------------------
Gastroenterologie
Erkrankungen des Mundraums und der Zähne:
Karies: ALLGEMEINES: Streptococcus mutans, Industriezucker, Säuren-Entstehung (deshalb auch keine Fruchtsäuren nach dem Zähneputzen zu sich nehmen),
THERAPIE: Konstitutionelle homöopathische Behandlung, Verlaufskriterium müsste aber das Schlaf- und Essverhalten ( bei Kindern) , Ekzeme, Infekte, seelische Veränderungen sein. - eventuelle zahnärztliche Mitbehandlung.
-------------
Elmex gelée Zahnpasta (enthält Fluorverbindungen), eine kleine Tube zur Re-Mineralisierung des Zahnschmelzes (damit ist nicht die prophylaktische Fluoridierung mit D-Fluoretten gemeint, die
deutsche Gesellschaft für Zahnheilkunde empfiehlt diese seit 2003 nicht mehr, in der Schweiz war das Trinkwasser damit versetzt,
sie führte allerdings zu Osteofluorose)
----------------------
Gingivitis = Zahnfleischentzündung,
Parodontitis = Übergreifen auf das Zahnbett,
Parodontose = Rückgang des Zahnfleisches, auch ohne erkennbare Entzündung
THERAPIE: Konstitutionelle homöopathische Behandlung, Mundhygiene, auch hier ist die lokalchirurgische Behandlung aus homöopathischer Sicht problematisch, da sie zur Unterdrückung der Lokalsymptomatik führt.
-----------------------
Aphten: bis 1 cm große Erosionen oder Ulzerationen, meist weißlich und schmerzhaft.
THERAPIE: bei wiederholt auftretenden Aphten konstitutionelle homöopathische Behandlung, !
Anästhetika und sonstige Lokalbehandlungen
sollten vermieden werden , da sie eine
Unterdrückung darstellen
Abklärung von Colitis ulcerosa und ...

Stomatitis aphtosa (Mundfäule):
THERAPIE: Konstitutionelle homöopathische Behandlung,
-----------------------
Erkrankungen des Magens:
Gastritis
Ulcus ventriculi
Erkrankungen der Speiseröhre: Gastroösophagealer Reflux und Refluxösophagitis
Erkrankungen des Dünn- und Dickdarms: chronisch-entzündliche Darmerkrankungen:
Appendizitis:
Dickdarmdivertikuose, Dckdarmdivertikulitis:
Colon irritabile (Reizkolon):
Dickdarmpolypen:
Wurmerkrankungen:
Erkrankungen der Analregion: Anal- und Rektumprolaps:
Analabszess (periproktischer Abszess):
Analfistel:
Hämorrhoiden:
Leber, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse: akute Virushepatitis ( Hepatitis A ):
chronische Hepatitiden:
chronisch infektiöse Hepatitiden
vererbte Hepatitiden: Morbus Wilson: Kupferausscheidung über die Galle ist gestört -> Hepatitis, Zirrhose, Schluck-, Sprach und Schreibstörung, Zittern, Gangstörung, Psyche - Kupferspiegel erhöht Kornealring (Hornhaut des Auges) --> Ernährungsberatung, Heilungen durch die Homöopathie sind dokumentiert !!
Hämochromatose: Eisenspeicherkrankheit. Bei Frauen oft erst nach der Menopause, sonst meist zwischen dem 40.-60.Lj.; erhöhte Aufnahme im Darm -> Erschöpfung, Gelenkbeschwerden, Pigmentierung, reizbar, depressiv, infektanfällig, Libidoverlust; Transferrin, Ferritin erhöht, Biopsie
Autoimmunbedingte Hepatitiden
Leberzirrhose
Erkrankungen der Gallenblase: Cholelithiasis (Gallensteine)
Gallenkolik
Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse: akute Pankreatitis
chronische Pankreatitis
Achalasie
Analekzem
Analfissur
Analfistel
Analprolaps
Appendizitis
Colitis ulcerosa
Dickdarmkrebs
Divertikulitis
Hämorrhoiden
Magenblutung
Magengeschwür
Magenkrebs
Magenschleimhautentzündung
Marisken
Morbus Crohn
Perianalthrombose
Sodbrennen / Reflux
Speiseröhrenentzündung
Speiseröhrenkrebs
Krankheiten von Leber, Galle, Pankreas
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Fettleber
Gallenblasenentzündung
Gallensteine
Gelbsucht
Hepatitis
Leberzirrhose
Pankreaskarzinom - Bauchspeicheldrüsenkrebs
Pankreatitis