weitere Themen

Die Homöopathie eignet sich zur Behandlung von:

Erkrankungen der Eierstöcke und der Eileiter:
funktionelle Ovarialzysten (Follikelzysten, Corpus-luteum-Zysten):
Hormoneinahmen stören die Verlaufsbeurteilung
zystische und solide Ovarialtumore (Blastome),
Adnexitis

Gebärmutter/Uterus: Myome, Polypen, Senkung, Prolaps, Endometriose

Vaginale Infektionen

äußere Geschlechtsorgane: Bartholinitis, Condylomata acuminata/lata, Herpes genitalis, Lichen sclerosis et atrophicans

weibliche Brust: Mastopathie, Mastitis, gutartige Brusttumoren

PMS, prämenstruelles Syndrom

Zyklussstörungen: Metrorraghien (azyklische Blutungen, "Zwischenblutungen"), ...

Klimakterium



Mahatma Gandhi schrieb:

"Die Homöopathie heilt mehr Kranke als jede andere Behandlungs- methode und sie ist jenseits allen Zweifels sicherer und ökonomischer. Sie ist die umfassendste medizinische Wissenschaft."

Bewertung wird geladen...

ich habe "5 Sterne" - Bewertungen erhalten
auf
"Jameda.de"
"Docinsider.de"
"GoLocal"
"Cylex.de"
"Sanego"
"11880.com = Klicktel",
"meineStadt.de"
"Branchenbuch.meineStadt.de"
"Bergisch-Gladbach.Stadtbranchenbuch.com"
"werKenntDenBesten.de"