Ursachen eins Mangels

Ursachen:
# erhöhter Verbrauch:
chronische Infekte, Schwangere, Stillende, nach Krankheiten und Operationen, Ängsten, Sorgen.
# mangelnde Zufuhr:
Veganer, Vegetarier, Makrobiotiker, Bulimiker und Menschen mit einseitiger Ernährung sollten sich qualifiziert beraten lassen, so auch die Universität Hohenheim 2016. Veganer und vegane Mütter sollten sich beraten lassen wo vegane Quellen für Vitamin B12 liegen.
# Stress führt zu geringerer Aufnahme (Durchblutung der Verdauungsorgane, weniger Magensäure) und zu erhöhtem Verbrauch (Produktion von Hormonen und Neurotransmittern wie Adrenalin, Noradrenalin, Serotonin)
# Verwertungsstörungen bei der Aufnahme:

URSACHEN einer Vitamin B12 Resorptionsstörung:
# Fehlen von Intrinsic Faktor, einem Protein zur Aufnahme von B12 im Dünndarm (auch durch Medikamente, wie Säureblocker möglich)
- führt klassisch zu einer Blutarmut aufgrund Vitamin - B12 - Mangel (perniziöse Anämie)

# Säureblocker (Antazida gelten als zweithäufigste Ursache) (Protonenpumpen-Inhibitoren, PPI s, gegen die Magensäure, Riopan, Talcid, ...)
Spätfolge von Protonenpumpenhemmern, wie Omeprazol, also Säureblockern, die fast allen älteren Menschen jahrzehntelang verschrieben werden, aber nach 15 Jahren über ein Absterben der Säure- bildenden Zellen im Magen verhindern, dass ein notwendiger Faktor zur Aufnahme des Vitamin B12 nicht mehr gebildet werden kann:
R-Protein-Mangel im Speichel verursacht, meist bei Senioren.
Diese ernähren sich zudem oft einseitig, ebenfalls Demente, und Depressive, auch deren Angehörige sind in Untersuchung diesbezüglich aufgefallen und litten unter einem Vitamin B12 Mangel.

# Metformin
stören ebenfalls die Resorption:
Diabetiker mit einer Langzeit-Metformin-Therapie entwickeln in 40 % einen B12 Mangel. Der begleitende Folsäure-Mangel führt zu einer Depression und ist häufig bei Depressiven zu finden.
# Andere Medikamente: Cholestyramin, ACE-Hemmer als Blutdrucksenker, Antibiotika wie Tetracycline, Antiepileptika, Antibabypille, Colchizin, Statine

# Hypochlorhydrie = Zu wenig Magensäure (durch ? Säureblocker) beeinflussen die Resorption ebenfalls. 40 % der Senioren leiden an einer atrophische Gastritis, diese Autoimmunerkrankung bewirkt eine Störung der Produktion des Intrinsic Factors in der Magenschleimhaut.

# Helicobacter Infektion, Darmparasiten, wie Bandwürmer

# bakterielle Überwucherung im Dünndarm kann zu einem Mangel führen (Ursachen: falsche Ernährung und Antibiotika)

# Schäden an Leber und Bauchspeicheldrüse, Raucher
# Malabsorption (mangelhafte Aufnahme von Nährstoffen aus dem Speisebrei)

# Entzündungen von Magen oder Darm, wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa beinträchtigen auch die Resorption von B12.