mit Homöopathie behandelbare Atemwegserkrankungen

LUNGE, Krankheiten der Atmungsorgane, Pulmonologie oder Pneumologie:
Mit Homöopathie behandelbar:
Infekt-bedingte Atemwegserkrankungen:
akute und chronische Bronchitis:
Pneumonie / Lungenentzündung:
Pseudokrupp:
chronisch-obstruktive Bronchitis:
Asthma bronchiale:
Lungenemphysem:
Bronchiektasien:
Mukoviszidose:
Sarkoidose:
Lungenfibrose:
Silikose:
Pulmonale Hypertonie und chronisches Cor pulmonale:
Lungenödem:
Pleuritis:
Pleuraerguß:
Pleuraempyem:
Emphysem
Erkältung
Epiglottitis
Influenza ("Grippe")
Keuchhusten
Krupphusten
Lungenkrebs
Pseudokrupp
Raucherhusten
Rhinitis ("Schnupfen")
Tubenkatharr
Störungen der oberen Atemwege

"5 Sterne" - Bewertungen von Patienten auf:
"Jameda.de",
"11880.com",
"Docinsider.de",
"GoLocal",
"Cylex.de",
"Sanego",
"meineStadt.de",
"Branchenbuch.meineStadt.de",
"Bergisch-Gladbach.Stadtbranchenbuch.com",
"werKenntDenBesten.de"

Kontakt: 0172 20 53 845 oder 02205 907 984

Homöopathie-TV mit Videos/Erfahrungsberichten zu Migräne, Gelenkschmerzen, Blasenentzündung, Depression, ADHS, Rheuma, Gürtelrose, Magengeschwür, Multiple Sklerose, Ängsten, Borreliose, Fersensporn, metastasierten Tumoren, Asthma, Neurodermitis, Colitis ulcerosa, chronischer Prostatitis, Heuschnupfen, endogenen Ekzem, eitrigen Abszessen und Fissuren, Krupphusten, Hautausschlag, Rückenschmerzen, Burn-out, ...

Angela Merkel:
"der Homöopathie eine Chance geben"

9,6 von 10 Punkten bei Sanego. Bewerten Sie mich bei Sanego: Rolf Küpper, von sanego empfohlen

Die französischen Fußball- weltmeister und die meisten Bundesligaärzte nutzen die Homöopathie, denn

"nach Ansicht der Sportler und ihrer Betreuer sind die Erfolge überzeugend" (Zitat, Kölner Stadtanzeiger)