Harnsäure

Da eine erhöhte Harnsäure ein Risikofaktor (oder zumindest ein Marker) ist, ist es wichtig bei erhöhter Harnsäure nach den Ursachen zu fahnden:

Fleisch, Innereien, Fette, Alkohol, zu wenig Flüssigkeitszufuhr, Fasten, Übergewicht, üppige Feierlichkeiten, Wurst , Rosenkohl, Medikamente, bestimmte Fischarten.

Veganer haben erstaunlicherweise erhöhte Harnsäurewerte (höher als Fleischesser), wahrscheinlich durch das Fehlen von Milchprodukten und Calcium-reichen Nahrungsmitteln.

ich habe "5 Sterne" - Bewertungen erhalten
auf
"Jameda.de"
"Docinsider.de"
"GoLocal"
"Cylex.de"
"Sanego"
"11880.com = Klicktel",
"meineStadt.de"
"Branchenbuch.meineStadt.de"
"Bergisch-Gladbach.Stadtbranchenbuch.com"
"werKenntDenBesten.de"

Bewertung wird geladen...